Video

funivie

Lehre bei Garaventa - Kaufmann, Goldau (2020)

Das Öl, das die Maschine am Laufen hält. Damit auch hinter den Kulissen alles rund läuft, brauchen wir Organisationstalente wie dich, die stets die Übersicht behalten. Du lernst alle unsere Abteilungen kennen – vom Empfang, über das Verkaufssekretariat, die Fakturierung, den Einkauf, den Kundendienst bis hin zur Finanzbuchhaltung. Wenn du kontaktfreudig bist, Freude an Zahlen, Fremdsprachen und Computerarbeit hast, bist du für diese Position wie geschaffen. Diese Lehrstelle bieten wir in der Zweigniederlassung Goldau an.

funivie

Doppelmayr/Garaventa 10-MGD "Dosson–Selletta" Andalo, Italien (2019)

Im Skigebiet Paganella bei Trient hat die brandneue D-Line 10er-Gondelbahn „Dosson-Selletta“ im Winter 2019/20 ihren Betrieb aufgenommen. Sie stellt eine schnelle und komfortable Verbindung vom Pian del Dosson zum Bereich La Selletta auf 1.980 m Höhe her und erschließt eine neu geschaffene, 2 km lange Piste. Die sportlich gestalteten, grünen OMEGA V Kabinen punkten neben ihrem hohen Komfort vor allem mit ihrer Panorama-Verglasung, die den bis zu 3.600 Fahrgästen pro Stunde einen herrlichen Ausblick auf Andalo und die imposante Brenta-Gruppe bietet.

funivie

Doppelmayr/Garaventa 70-ATW "Salins-Cungieri-Cuolm Da Vi" Sedrun, Schweiz (2019)

Mit dem touristischen Zusammenschluss der Schweizer Skigebiete Disentis-Sedrun-Andermatt, macht sich die gesamte Region am Oberalppass bereit für die zukünftigen Anforderungen des Tourismus. Die neue, 2.262 Meter lange Kabinenbahn Salins-Cungieri-Cuolm da Vi der Bergbahnen Disentis wird gleich mehrere Aufgaben erfüllen. Zum einen gibt sie dem Gebiet Cungieri neuen Auftrieb – bis 2005 war das Gebiet ein beliebtes Ausflugsziel, vor allem die Rodelstrecke von Cungieri nach Sedrun. Zum anderen schließt die neue Pendelbahn die Lücke zwischen Sedrun und Disentis. Mit dem Zwischenausstieg bei der zweiten von insgesamt vier Stützen machen die Seilbahnbetreiber den Gästen die Hochgebirgslandschaft mit weiteren Angeboten im Sommer und Winter zugänglich – die neue Luftseilbahn wird somit ganzjährig in Betrieb sein. Die reduzierte Architektur der Tal- und Bergstation – jeweils ein Glaskubus – fügt sich unaufdringlich ins Landschaftsbild ein und ermöglicht den Fahrgästen einen Blick auf die gesamte Seilbahntechnik.

funivie

Doppelmayr/Garaventa - Colors of La Paz - Línea Morada

The ropeway is by nature a high flyer. Its cabins take transport to a new level as they glide above the city. When integrated into the infrastructure as part of a well-conceived and meaningful concept, the ropeway is unhindered by other means of transport, yet nonetheless connected with them. It expands, links and fills a gap, meeting requirements where other means of transport reach their limits. That’s mobility taken to the next level.

linguecomunitarie

Die Europaregion zu Gast im Souramont

Der Generalsekretär der Europaregion Matthias Fink hat in der Grundschule von La Pliè/Buchenstein Pfarre in Gegenwart von Vertreterinnen und Vertretern der drei Gemeindeverwaltungen und der ladinischen Vereinigungen von Buchenstein, Col und Cortina d'Anpezo die Schulwandkarte der Euregio übergeben. Begleitet wurde Generalsekretär Fink vom Vertreter Südtirols in der Europaregion, Christoph von Ach und von Ivan Lezuo.

linguecomunitarie

EuregioGenuss: Weihnachtsbäckerei – „Zelten“

Die stille Zeit im Jahr steht vor der Tür und die Wintermonate laden uns zu kuschligen und genussvollen Momenten in unserem zu Hause ein. Und was bringt mehr Weihnachtsstimmung ins Haus, als der Duft von Selbstgebackenem? Wir sind heute auf dem Pillinghof in Kuens bei der Südtiroler Bäuerin Rosina Öttl Kuen zu Gast und sie verrät uns ihr Geheimrezept für den typischen und traditionellen Weihnachts-Zelten, eine Spezialität welche im Alpenraum zur Weihnachtszeit dazu gehört.









Cronaca









Dillo al Trentino