NATUR

Bären in Trentino: JJ4 wieder frei

BÄREN TRENTINO: JJ4 WIEDER FREI

ROM. Die Bärin JJ4, die am 22. Juni zwei Männer, Vater und Sohn, am Monte Peller im Trentino angegriffen hatte, ist wieder frei. Der Staatsrat hat die Verordnung der autonomen Provinz Trient suspendiert, mit welcher das Einfangen der Bärin verordnet worden war. Die Suspendierung der Verfügung gilt bis zur kollegialen Diskussion, die am 19. November stattfinden wird. Es handelt sich um ein Dekret des Präsidenten der Dritten Sektion des Staatsrates Franco Frattini.